News

8° Sellaronda Bike Day 2013 - ein Erfolg!

8. „Sellaronda Bike Day 2013“  - Das Volksfest auf Rädern schaltet Jahr für Jahr einen Gang höher. Heuer waren es erneut um die 20.000 Radler auf die legendären Dolomitenpässe unterwegs.

Motorenlärm und Auspuffabgase ade! Die achte Auflage des „Sellaronda Bike Days“ war erneut ein toller Erfolg. Die vier Dolomitenpässe, das Grödnerjoch, das Pordoijoch, der Campolongo Pass und das Sellajoch, waren von 8.30 Uhr bis 15.30 Uhr für Rad-Liebhaber aller Altersklassen reserviert. Etwa 20.000 waren es am heutigen Sonntag, den 23. Juni, Radsport liegt also weiterhin voll im Trend!

Fotos "Sellaronda Bike Day 2013"

Teilnahmebestätigung "Sellaronda Bike Day 2013"

Sellaronda Bike Day 2013

07.06.2013
SELLARONDA BIKE DAY - 23.06.2013
Am Sonntag, den 23. Juni 2013 werden von 08:30 bis 15:30 Uhr
die vier Dolomitenpässe (Sella- und Grödnerjoch sowie Pordoi- und Campolongopass) rund um den Sella ausschließlich für Liebhaber des Drahtesels reserviert sein.

Spezialwetterbericht "Sellaronda Bike Day 2013"

Teilnahmebestätigung "Sellaronda Bike Day 2013"

 

ECO DOLOMITES 13-15.09.2013
Auch im September (15.09.2013) werden die vier Dolomitenpässe (Sella, Grödner, Pordoi und Campolongo) rund um den Sella ausschließlich den Radfahrern zur Verfügung stehen.

Spende: Südtiroler Sporthilfe

17.12.2012
Auch heuer wurde wieder pro verkauftem "Sellaronda Bike Day" Radtrikot 1 Euro gespendet und zwar diesmal für die Südtiroler Sporthilfe.
Im Zuge der Ski-Weltcuprennen in Gröden wurde vom Organisationskomitee des Sellaronda Bike Days der Erlös in Form eines Schecks von 3.000 € der Südtiroler Sporthilfe überreicht.

Ein großes Herz für Bedürftige

01.07.2012
Anlässlich des Sellaronda Bike Days am Sonntag, dem 24. Juni 2012 haben die etwa 20.000 teilnehmenden Radfahrer bewiesen, dass sie nicht nur sportliche Ambitionen, sondern auch ein großes Herz für Bedürftige haben. Die auf der Facebookseite www.facebook.com/VGardena geborene und von Val Gardena - Gröden Marketing aufgegriffene Idee, für das von mehreren Erdbeben erschütterte Norditalien eine Spendenaktion zu starten, schlug auch bei den Partnergebieten Alta Badia, Fassa und Arabba voll ein.

Ergebnisse 6 bis 10 von insgesamt 12